Bestattung Ecker Ges.m.b.H. - Logo
Sarg Sarg Sarg Sarg Sarg Sarg Sarg Sarg Sarg Sarg Urne Urne Urne Urne Urne

Corona-Virus (Covid19)

Durchführung einer Trauerfeier unter der momenaten Situation:

IM FREIEN:

  • Mindestabstand von 1 Meter ist einzuhalten (Empfehlung 2 Meter)
  • Maximal 100 Teilnehmer (Priester, Bestatter und Konduktpersonal sind nicht mit eingerechnet) mit Vorbehalt: Die Bundesregierung erlaubt derzeit die Obergrenze von 100 Teilnehmern, behält den jeweiligen Verwaltungen jedoch das Recht vor die Höchstteilnehmeranzahl zu reduzieren. Sollte beispielsweise eine Friedhofsverwaltung eine niedrigere Teilnehmeranzahl festlegen – aus welchen Gründen auch immer – so hat diese Regel eingehalten zu werden. Derzeit sind uns derartige Entscheidungen nicht bekannt.
  • Keine Maskenpflicht

 IN GESCHLOSSENEN RÄUMEN:

  • Mindestabstand von 1 Meter
  • Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Maske) – auch in der Kirche.
  • Maximal 100 Teilnehmer (Priester, Bestatter und Konduktpersonal, Musiker sind nicht mit eingerechnet) mit Vorbehalt: Die Bundesregierung erlaubt derzeit die Obergrenze von 100 Teilnehmern, behält den jeweiligen Verwaltungen jedoch das Recht vor die Höchstteilnehmeranzahl zu reduzieren. Sollte beispielsweise eine Pfarre (für die Kirche) oder eine Gemeinde (für die Aufbahrungshalle bzw. Aussegnungskapelle) eine niedrigere Teilnehmeranzahl festlegen – aus welchen Gründen auch immer – so hat diese Regel eingehalten zu werden. Derzeit sind uns solche Entscheidungen nicht bekannt.
  • Gegenstände, die von mehreren Personen berührt werden (beispielsweise Erdschaufel, Aspergil des Weihwassers, Kugelschreiber für Kondolenzbuch, etc…) sind wieder erlaubt, sofern anschließend eine Handdesinfektion durchgeführt wird. Geeignete Desinfektionsmittel werden von uns bereit gestellt.

Ein geschlossener Raum ist auch dann ein geschlossener Raum, wenn die Türen offen sind (z.B. Aufbahrungs- bzw. Aussegnungshalle).

Generell haben alle Personen, die nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben, zu anderen einen Abstand von mindestens einem Meter zu halten.

Ältere Personen oder Personen mit Vorerkrankung wird nach wie vor DRINGENDST empfohlen zu Hause zu bleiben auch wenn Sie zur engsten Familie gehören.

Im Falle eines Trauerfalles werden wir Sie selbstverständlich über alle Details, Abläufe und Möglichkeiten zur Trauerfeier umfassend informieren und aufklären.

Sollte die oder der Verstorbene Träger des Virus sein, so hat diese Mitteilung an die Personen die mit der oder dem Verstorbenen in Berührung kommen (beispielsweise Totenbeschauer, Bestattungspersonal, etc...) unverzüglich (nach Möglichkeit vorab telefonisch) zu erfolgen.

Information bzgl. Maßnahmen Corona-Virus für die Trauerfeier
Bestattung Ecker Ges.m.b.H. - Logo