Bestattung Ecker Ges.m.b.H. - Logo
Sarg Sarg Sarg Sarg Sarg Sarg Sarg Sarg Sarg Sarg Urne Urne Urne Urne Urne

Fischlham

Die Bestattung Ecker organisiert für Sie eine würdevolle Erdbestattung, Feuerbestattung oder Gruftbestattung in Fischlham.

Erdbestattung Erdbestattung

Eine Erdbestattung beinhaltet ein Begräbnis mit Aufbahrung in der Aufbahrungshalle der Gemeinde Fischlham und Beisetzung im Friedhof der Pfarre Fischlham mit oder ohne Trauergottesdienst in der Pfarrkirche Fischlham.

Feierliche Urnenbeisetzung (Feierliches Urnenbegräbnis)

Die Aufbahrung der Urne erfolgt in der Aufbahrungshalle der Gemeinde Fischlham und/oder in der Pfarrkirche Fischlham. Nach der Trauerfeier in der Aufbahrungshalle beziehungsweise nach dem Trauergottesdienst in der Pfarrkirche wird der Trauerzug für die Beisetzung der Urne formiert.

Eine stille Urnenbeisetzung ist ein einfaches Begräbnis der Urne meist ohne Aufbahrung, jedoch fast immer mit vorheriger Verabschiedung.

Einfaches Begräbnis der Urne meist ohne Aufbahrung jedoch fast immer mit vorheriger Verabschiedung)

Im Friedhof der Pfarre Fischlham kann die Urne in einem Erdgrab beigesetzt werden. Die Beisetzung einer Urne außerhalb des Friedhofes ist möglich, bedarf jedoch einer Genehmigung der Gemeinde (des Bürgermeisters), die mittels Bescheid erteilt wird.

 


Feuerbestattung Feuerbestattung

Auf beiden Friedhöfen der Pfarre Fischlham kann eine Urne in einem Erdgrab beigesetzt werden. Im „Alten Friedhof“ besteht darüber hinaus die Möglichkeit einer Beisetzung in einer Urnennische in der Friedhofsmauer. Die Beisetzung einer Urne außerhalb des Friedhofes ist möglich, bedarf jedoch einer Genehmigung der Gemeinde (des Bürgermeisters), die mittels Bescheid erteilt wird.

 


Gruftbestattung Gruftbestattung

Im Friedhof Fischlham befindet sich keine Familiengruft. Eine Gruft ist ein ausgemauertes Grab mit einem Steindeckel. Für die Beisetzung in einer Gruft sind besondere Särge vorgesehen (Metallsärge oder Särge mit Metalleinsatz).

Bestattung Ecker Ges.m.b.H. - Logo